Badetour Wittwesee

Der Sommer ist in vollem Gange. Wir unternehmen eine Badetour zum Wittwesee in der Nähe von Rheinsberg.

Der Start auf dem Schulplatz erfolgt durch das Stadtzentrum in Richtung Alt Ruppin. Hinter dem Ortseingang biegen wir an der nächsten Kreuzung links zur Schleuse ab. Diese überqueren wir und radeln auf dem H-Weg den weiterführenden straßen- und waldbegleitenden Radweg über Krangen nach Zippelsförde. Ab der Fischzuchtanlage nutzen wir den Radweg über Zechow, Rheinsberg, Paulshorst zum Wittwesee.

An der Badestelle werden wir eine Picknickpause zur Stärkung und Erholung mit Gelegenheit zum Erfrischen im Witwesee einlegen.

Nach der ausgiebigen Pause umfahren wir den Witwesee über Feldgrieben vorbei am Landschaftsschutzgebiet 'Stechlin', dem an der L15 nahegelegenen Forsthaus Sellenwalde nach Rheinsberg. Bei einer weiteren kurzen Rast im Stadtzentrum, dem Ratskeller Rheinsberg), bietet sich die Möglichkeit das Schloss Rheinsberg zu besuchen.

Auf der Rückfahrt radeln wir auf straßenbegleitenden Radwegen durch Zühlen und Braunsberg sowie in Richtung Binenwalde am Kalksee. Auch hier könnte man noch eine Pause einlegen und die Badehose / den Badeanzug anziehen. Die Fahrt durch den Wald bis Boltenmühle auf dem Waldweg zum Zeltplatz Rottstielfliess, am Ostufer des Tornowsees entlang, ist immer wieder ein Erlebnis.

Von Stendenitz bis zum Ausgangspunkt unserer Tour sind es nur noch wenige Fahrradkilometer zurück über Molchow und Alt Ruppin nach Neuruppin.


Bitte lesen Sie unsere Informationen zum Fahrtenplan bevor Sie sich für diese Tour entscheiden.

Info zur Tour
Datum:25.07.2021, 9 Uhr
Art:Radwanderung
Distanz:67 km
Fahrtenleiter:Frank Metzelthin
Treffpunkt:Schulplatz, Neuruppin
Versorgung:Selbstverpflegung
Download
Neuruppin > Alt Ruppin > Zippelsförde > Zechow > Rheinsberg > Paulshorst > Feldgrieben > Sellenwalde > Rheinsberg > Braunsberg > Kalksee > Boltenmühle > Neuruppin