Zur Lentzker Mühle

29.04.2018, 10:00 - 16:00
Selbstverpflegung

Diese Tour führt uns zunächst auf den Spuren der "Stillen Pauline".

Überwiegend auf der ehemaligen Eisenbahnstrecke fahren wir über Treskow und Dammkrug nach Fehrbellin. Von hier aus führt uns der Weg nach Lentzke.

Ab der Lentzker Mühle durchqueren wir dann ein Luchgebiet. Saftige Wiesen, Rinderherden und unzählige Bewässerungsgräben prägen das Bild.

In Protzen bietet sich an einem Unterstand die Gelegenheit für ein Picknick.

ACHTUNG: Heute besteht Selbstverpflegung, denn die folgenden Orte wirken verschlafen und bieten keine Möglichkeit für eine Einkehr.

So werden die Orte Protzen, Manker, Garz, Rohrlack, Wildberg und Dabergotz auf den Rückweg nach Neuruppin nur durchfahren.

Dafür ist für ein entspanntes Radeln auf wenig befahrenen Straßen bzw. Radwegen gesorgt.

Streckenplan

Neuruppin > Treskow > Dammkrug > Fehrbellin > Lentzke > Protzen > Manker > Garz > Rohrlack > Wildberg > Dabergotz > Neuruppin